Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

AUE LIEST! JETZT AUCH IN BAD SCHLEMA!

Auch 2019 heißt es wieder – Aue liest! Jetzt auch in Bad Schlema!

Bereits zum 5. Mal werden buchverrückte Auer aus ihren Lieblingsbüchern vorlesen – und wir freuen uns ganz besonders, nun auch Bad Schlema mit „an Bord“ zu haben. Noch eine 2. Veränderung gibt es – der Welttag des Buches wird jährlich am 23. April gefeiert, Shakespeares Todestag.
Aue liestJetzt auch in Bad Schlema! findet aber 2019 am 3. Mai statt und dafür gibt es eine spannende Erklärung: Zu Shakespeares Zeiten galt der julianische Kalender und nach diesem starb er am 23. April 1616. Im Jahre 1752 wurde auch in England der gregorianische Kalender eingeführt und damit verschob sich das Datum um 10 Tage – auf den 3. Mai.
Und – was für ein glücklicher Zufall – an diesem Tag ist Shoppingnacht in Aue – Bad Schlema. So hoffen wir nun, dass sich viele Geschäfte eine literarische Überraschung einfallen lassen. Die Buchhandlung Fischer auf der Bahnhofstraße in Aue hat sich z.B. Heike Weidauer mit ihrem Lene-Voigt-Programm eingeladen. Zu späterer Stunde wird es dann gruselig….
Ab 21:30 Uhr wird zur Pyjamaparty in die Buchhandlung Fischer eingeladen. Jana Hecker liest im Schaufenster der Buchhandlung selbstverfasste Spukgeschichten und jeder der im Pyjama oder im Nachthemd erscheint bekommt ein Glas Wein gratis.
Aber auch an sehr ungewöhnlichen Orten wurde in den vergangenen Jahren gelesen: im OP-Saal des Heliosklinikum, im Klösterlein Aue-Zelle, im Zoo der Minis zwischen den Krabbeltieren oder im Keller der Schuhorthopädie Süß.
Es kamen immer neue tolle Vorleser und Vorleseorte dazu – es war klangvoll bei Claudia Riedel in der Musikalischen Früherziehung, lecker in der Bowlingstreet und sportlich im Stadion beim FC Erzgebirge Aue.
Lustig, spannend, ernst und kultig – ganz unterschiedliche Themen gab es bei Aue liest: Texte von Bernd-Lutz Lange und Jürgen von der Lippe wurden vorgetragen, Krimis aus der Bretagne vorgestellt, Geschichten vom Abschiednehmen und aus der Hospizarbeit erzählt. Und zum Thema Kult sei hier schon verraten – Oma Eierschecke kommt sicher wieder bei der Feuerwehr vorbei.
2019 wird es auch eine besondere Aktion für die kleinen Leser und Zuhörer geben – die Kinder können ihr Lieblingsbuch mitbringen und wir lesen an unserem Aue liest-Stand auf dem Altmarkt daraus vor. Und wer sogar verkleidet als Buchfigur kommt, darf sich kostenlos ein Stockbrot an der Feuerschale backen.Heute: Freitag, 3. Mai zur Shoppingnacht - Aue liest 2019 – jetzt auch in Bad Schlema
Ab 9.00 Uhr Gesundheitsbad Actinon
Bad Schlema Bürgermeister Jens Müller hat die Bad Schlemaer Vorschulkinder eingeladen und liest ihnen mystische Geschichten in der besonderen Atmosphäre der Salzgrotte vor
12.45 Uhr in der Stadtbibliothek Aue Stadtbibliothek Aue
Schneeberger Straße 30 Lucy und Stephen Hawking „Der geheime Schlüssel zum Universum“
Bürgermeister Heinrich Kohl liest Auer Schülern vor

14.30 Uhr Zoo der minis Aue
Damaschkestraße 1 „Pumuckl im Zoo“ – der Titel ist Programm.
Geht mit Pumuckl auf Safari durch den Zoo der minis

16.00 Uhr Buchhandlung Fischer
Bahnhofstraße 6 Aue Die Bücherwürmer des Buchclubs von Annett Fritsch lesen für Kinder zwischen 9 und 14 Jahren aus ihren aktuellen Lieblingsbüchern

16.00 Uhr Verbrauchershop Jana Schubert
Külzstraße 4 Aue Karin Leißner und Jana Schubert lesen aus „VOX“ von Christiana Dalcher – In einer Welt, in der Frauen nur 100 Wörter am Tag sprechen dürfen, bricht eine das Gesetz…

16.00 Uhr Musikalische Früherziehung
Auerhammer Straße 9 Aue Bei Claudia Riedel suchen Kindergarten- und Grundschulkinder passende Instrumente für die Lesestunde aus – dann gibt es Klanggeschichten zu hören

16.30 Uhr Feuerwehr Aue
sowie
18:00 Uhr Feuerwehr Bad Schlema
Feuerwehr Wildbach Der „Aue liest“ Klassiker „Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“ von Hannes Hüttner
Oma Eierschecke wird gesponsert von der Bäckerei Schellenberger

17.00 Uhr Stadtmuseum Aue
Bergfreiheit 1 Szenische Lesung mit Schauspieler Marvin Reich, musikalisch begleitet durch Ulrich Halfter
„Rummelplatz“ von Werner Bräunig

ab 18.30 Uhr Altmarkt Aue Lumsi on Tour auf dem Altmarkt – Bücherbasar, Kinderschminken, Basteleien, Stockbrot Am Aue liest-Stand wird aus den Lieblingsbüchern der Kinder vorgelesen, wer verkleidet als Buchfigur kommt, darf sich kostenlos Stockbrot an der Feuerschale backen

18.30 Uhr Buchhandlung Fischer
Bahnhofstraße 6 Aue Lesetratsch mit Heike Weidauer – Lene Voigt und Selbstgeschriebenes

18.30 Uhr Galerie der anderen Art, Goethestraße 5 Aue, Kathrin Schneller aus Sosa stellt das musikalische Portrait ihres verstorbenen Vaters Helmut Vogel vor. „O du mei Haamitland“ erschien im Ullmann Verlag Lauter Bernsbach

19.00 Uhr Trattoria Cavallino Bahnhofstr. 31 Aue, Pizza, Pasta, Mafia - Hans Beck liest passend zum italienischen Ambiente aus der Reihe um Commissario Brunetti von Donna Leon

20.00 Uhr PSS Security
Wettiner Straße 38 Aue Francoise Oulmann „Bretonische Geheimnisse“ von Jean-Luc Bannalec für das Städtepartnerschaftskomitee Aue/Sachsen eV. (es gibt Cidre und bretonische Kekse)

20.00 Uhr Hotel am Kurhaus
Richard-Friedrich-Boulevard 16
Bad Schlema Literarische Erotik und sinnliche Lyrik großer deutscher Schriftsteller – Anje Heinz entführt die Zuhörer in eine Welt der Fantasie, Liebe, Sinnlichkeit und Leichtigkeit.

21.30 Uhr Buchhandlung Fischer
Bahnhofstraße 6 Aue Stadtsprecherin Jana Hecker liest selbstverfasste Gruselgeschichten und lädt zur Pyjamaparty ein – Zuhörer, welche im Nachtgewand erscheinen, bekommen ein Glas Wein gratis
Sehen Sie hier alle Einträge der Kategorie

Aktuelles
Beginn der Infoblöcke
Blöcke überspringen
KONTAKT
Öffnungszeiten Stadtinformation
Mo, Mi, Do:09:00-17:00 Uhr    
Di: 09:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-14:00 Uhr    
Sprechzeiten Verwaltung
Mo, Mi, Do:09:00-12:00 Uhr    
13:00-16:00 Uhr    
Di: 09:00-12:00 Uhr    
13:00-18:00 Uhr    
Fr: 09:00-12:30 Uhr    
Telefon:03771 281-0
Telefax:03771 281-234
stadtinformation@aue.de
Ende der Infoblöcke